Ehrenamtliche Sprachmittler/innen

Wenn Sie noch nicht genügend Deutschkenntnisse haben, kann es häufig zu Missverständnissen zwischen Ihnen und anderen kommen. Damit Sie und Ihre Gesprächspartner leichter miteinander kommunizieren können, hat die Stabsstelle Partizipation und Integration ehrenamtliche Sprachmittler/innen qualifiziert. Diese übersetzen bei Gesprächen und informieren über die unterschiedlichen Kulturen in folgenden Einrichtungen:

  • allen Kindergärten in Heilbronn
  • allen Schulen in Heilbronn
  • allen Beratungsstellen in Heilbronn
  • verschiedenen Ämtern im Rathaus
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

Die ehrenamtlichen Übersetzer können nur von der jeweiligen Einrichtung bei der Stabsstelle gebucht werden. Fragen Sie daher bitte in den genannten Organisationen nach, ob diese mit der Stabsstelle zusammenarbeiten und für Sie Mittler/innen buchen können.

Es gibt zurzeit folgende Mittlernetzwerke:

  • Heilbronner Eltern-Multiplikatoren (EMU): Sie übersetzen bei Elterngesprächen oder Elternabenden im Kindergarten und in der Schule und informieren über das deutsche Bildungssystem.
  • Kulturelle Mittler/innen: Sie übersetzen bei Gesprächen in Beratungsstellen.
  • Welcome Guides: Diese übersetzen bei Gesprächen in Behörden und in den Migrationsberatungsstellen. Dort unterstützen sie auch beim Ausfüllen von Formularen.
  • Mentoren für Familien mit behinderten Kindern: Sie übersetzen in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung.

Einen vereidigten Übersetzer in Heilbronn finden Sie hier:

 
Seite drucken