Događanja

Sommerabende der Kulturen

Genießen Sie Musik, Tanz und Gesang aus 10 Ländern.

Immer donnerstags, ab 6. August 2020 bis 10. September 2020, kostenlos,  Infos und Tickets hier

Nach dem Publikumserfolg auf der BUGA 2019 legt der Dachverband Netzwerk der Kulturen in Kooperation mit Heilbronn Marketing und der Stabsstelle Partizipation und Integration an sechs Donnerstagen im August und September 2020 ein neues Kulturprogramm auf. Obwohl etwas anders, bietet der Sommer 2020 in Heilbronn dennoch Highlights der besonderen Art.

Beim „Sommer der Kulturen“ teilen Musiker- und Tänzer/innen aus 10 Kulturen ihre Lebensfreude in Form von künstlerischen Darbietungen aller Art mit dem Publikum.

Am 6.8. startet das Programm mit Geschichten aus russischer und türkischer Kultur eingebettet in Musikbeiträgen der Georgier Mamuka Tchitchinadze (Gesang und Gitarre) und Zurab J.Gagnidze (Bass).

Tauchen Sie am 13.8. in die Welt der indischen Tanzgruppe von Derrik Linco and Tänzerinnen ein, und genießen Sie später am Abend die Klänge der Geigerin Ebri Arikcan. Sie wartet mit Türkischen Balladen, Jazz-Pop und Klassik-Rock auf.

Am 20.08. tritt das Karpatenorchester auf und spielt Blasmusik nach der Tradition der Siebenbürger. Zeki Öztas gibt mit seinem Beitrag einen Einblick in die aramäische Kultur.

Der 27.8. steht ganz im Zeichen der Musik des afrikanischen Kontinents. Die Band Tropical Beat von Angelo Bengui stimmt uns ein in die Musik Gambias, Togos und Angolas.

Im September (03.09.) erleben Gäste chinesische Instrumentalmusik und Tanz gefolgt von zarten Klängen der Gitarre, gespielt von Elif Taskin. Sie wird von dem afrikanischen Trommelkünstler Maobe begleitet.

Die Abschlussveranstaltung am 10.09. startet mit einer feurig-brasilianischen Darbietung der Tanzgruppe von Beija Flore Brasil gefolgt von Nefes Art of Danse, einer Gruppe, die die Tanztradition der Schwarzmeer-Region und der Ägäis vorführen. Auf französische Klänge folgen am Ende des Abends Katerina Polischuk und Amandine Affagard aus der Ukraine mit Querflöten- und Gitarrenmusik und der Klassik des 18 Jahrhunderts.

Der Eintritt ist kostenfrei, aber nur mit einem Ticket möglich.

Bewerbungscafé der Diakonie Heilbronn

Das Diakonische Werk Heilbronn lässt seine Klienten in der Coronakrise nicht im Stich. Um die Ausbreitung des Virus zu minimieren, finden im Bewerbungscafé derzeit zwar keine persönlichen Treffen statt, es werden den Klienten jedoch Alternativen angeboten:

  • Beantwortung von Fragen per Telefon und/oder E-Mail
  • Prüfung und Optimierung von Bewerbungsunterlagen
  • Gemeinsame telefonische Suche nach Stellenangeboten
  • Recherche nach passenden Angeboten
  • Telefonische Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

Kontaktdaten des digitalen Bewerbungscafés:

Frau Katharina Sommer
Telefon: 07131 9644 807
Mobil: 0174 150 4233
E-Mail: katharina.sommer@diakonie-heilbronn.de

Herr Thomas Mendla
Telefon: 07131 9644 806
E-Mail: thomas.mendla@diakonie-heilbronn.de

 

Sitzung des Beirats für Partizipation und Integration
20.10.2020, 18:00 Uhr
Kleiner Ratssaal, Rathaus Heilbronn