Betreuungs-/Ferienangebote

Sommerferienprogramm

Angebote der Heilbronner Quartierszentren

Endlich sind sie da, die von den Kindern und Jugendlichen lang ersehnten Sommerferien. Doch was tun, damit keine Langeweile aufkommt, vor allem wenn es (noch) nicht in den Urlaub geht? Hierfür haben sich die Heilbronner Quartierszentren viele Angebote mit einer Menge Spannung, Spaß und Spiel überlegt.
Ob Ausflüge, sportliche Aktivitäten, kreative Stunden mit Graffiti und Theater oder einfach nur in der Sonne chillen – es ist für jede:n etwas dabei!

Eine Übersicht über alle Angebote gibt es unter https://wirsind.heilbronn.de/.

Betreuung von Kindern aus der Ukraine

Good-Practice-Sammlung

Viele Einrichtungen, Kommunen und andere Träger stehen derzeit vor der schwierigen Aufgabe, aus der Ukraine geflüchtete Kinder in Kindertagesstätten zu betreuen. Die Bewältigung dieser Aufgabe ist von zentraler Bedeutung, um „Integration von klein auf“ und eine kindgerechte Bildung zu ermöglichen. Zudem ist die Betreuung der Kinder oft Voraussetzung dafür, dass Eltern einen Sprachkurs besuchen oder eine Arbeit bzw. Ausbildung aufnehmen können.
Alliance4Ukraine hat deshalb deutschlandweit bestehende gute Lösungen („Good Practices“) für die Betreuung von Kindern aus der Ukraine im Alter von 1 bis 7 Jahren gesammelt. Sie sind das Ergebnis aus Gesprächen mit Praktiker:innen und zwei Fachaustauschen mit insgesamt über 800 Teilnehmenden.

Die Sammlung der Good Practices kann eingesehen werden unter https://projecttogether.org/wp-content/uploads/Gute-Loesungen-fuer-die-Betreuung-von-Kindern-aus-der-Ukraine-Eine-Sammlung-von-Good-Practices.pdf.
Die Beispiele zeigen praxisorientiert und unter Angabe von Ansprechpersonen, wie Betreuung gelingen kann: sei es die Organisation von Begrüßungsbesuchen bei geflüchteten Familien, der Einsatz von Kitahelfer:innen oder der Umgang mit der Sprachbarriere und Traumata.

 

Sommerschule 2022

Angebot der aim Akademie

In der Zeit vom 29. August 2022 bis 2. September 2022 veranstaltet die Akademie für Innovative Bildung und Management gGmbH eine Sommerschule in Heilbronn.
Die aim ist seit 2012 Projektpartner der Sommerschulen und führt diese gemeinsam mit Partnerschulen an den Schulstandorten durch. Die Lerneinheiten Deutsch, Englisch und Mathematik werden durch Lehrkräfte abgedeckt. Das Rahmen-/Freizeitprogramm liegt in der Verantwortung der aim.
Teilnehmen können alle Schüler:innen der Klassen 7 und 8 mit Migrationshintergrund, die eine VKL-Klasse besuchen und auf einem Sprachniveau von mindestens B1 sind. Anmeldeschluss ist der 15. Juli 2022.

Weitere Informationen unter https://www.aim-akademie.org/sommerschule.

Heilbronner Kindersommer

Anmeldungen ab jetzt möglich

Unter fast 40 verschiedenen Ferienangebote können Kinder und Jugendliche in diesem Sommer auswählen. Angeboten werden Ein- oder Mehrtagesveranstaltungen, Stadtranderholungen sowie Freizeiten im In- und Ausland mit unterschiedlichen Schwerpunkten – von Sport bis Kanufahren, von Mädchenfreizeit bis Englisch-Camp. Das vielfältige Angebot verspricht jede Menge Spaß in der Stadt und im Landkreis Heilbronn, aber auch in anderen Teilen Deutschlands und sogar im Ausland.
Der Stadt- und Kreisjugendring e.V. hat die Internetseite www.heilbronner-kindersommer.de zu einer gemeinsamen Übersichts-Plattform für Ferienfreizeiten und Stadtranderholungen weiterentwickelt. Um Kindern, die aus der Ukraine nach Heilbronn geflüchtet sind, den Zugang zu den Ferienangeboten zu erleichtern, können die Angebote auch auf Ukrainisch und Russisch nachgelesen werden.

Veranstalter von Ferienangeboten können diese dem Stadt- und Kreisjugendring mitteilen, damit sie noch auf der Webseite vom Heilbronner Kindersommer veröffentlicht werden können: per Telefon unter 07131 2718777 oder per E-Mail an info@skjr-hn.de.